Kennst du deine Rolle in deiner Beziehung?

Veröffentlicht von Aynur Özkan am

Kennst du deine Rolle in deiner Beziehung?🤔❓ Jeder kennt diesen Moment, wenn man merkt, dass man in der Beziehung zum Beispiel „die Mami“ geworden ist. Alles wird für den Partner organisiert, Probleme werden gelöst und die ganze Verantwortung bleibt an einem selbst hängen. 😒😤 Und jedes Mal, wenn es dann zu viel wird, verfällt der Partner in kindliche Muster.

Auch in Freundschaften kennt man das gleiche Spiel an Rollenverteilung. Vielleicht gibt es einen Freund in dem Freundeskreis, der die Rolle des „Kindes“ hat und keiner ihn für voll wahrnimmt. Einwände und Argumentationen werden vielleicht nicht ernst genommen und die „älteren Geschwister“ übernehmen die Kontrolle. 😞

Doch es gibt natürlich auch gleichwertige Rollen, wenn beispielsweise Freunde sich gegenseitig die Rolle von Geschwister geben – und zwar auf demselben Level. Eine hohe Wertschätzung kann dies mitsich bringen💖

Egal, welche Rolle man in Beziehungen hat, ist es wichtig zu wissen, welche Rolle man dort hat. So kann man das bestmöglich nutzen oder auch aus dieser herausbrechen. Das hat sehr viel mit Grenzen setzten und neue Dinge ausprobieren zu tun. 😀🌱 So kann neues daraus wachsen.
💖💖💖

Besuche uns auf InstagramFacebook und Meetup.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Navigationsmenü-Eintrag

Navigationsmenü-Einträge